Grüß Gott in der Evangelischen Kirchengemeinde Hertmannsweiler und Bürg

Auf diesen Seiten können Sie unsere Kirchengemeinde auf dem Berg und im Tal ein wenig kennen lernen. Sie liegt zwischen der Stadt Winnenden und den Berglen.
Hier finden Sie Informationen zu

Außerdem erfahren Sie, wie Sie Kontakt zu uns aufnehmen können.
Herzlich Willkommen!

Aktuelle Gottesdienste - jeweils an die Pandemielage angepasst

Aktuell feiern wir unsere Gottesdienste im Freien, mit Abstand und Maske. Herzliche Einladung!

Achtung: Teilnehmererfassung für das Gesundheitsamt ab jetzt über die Luca-APP des Rems-Murr-Kreises. Informationen und Link zum Herunterladen: https://www.luca-app.de .

Hertmannsweiler - Schulhof Grundschule:
Samstag, 19. Juni 2021            20:15 Uhr HUGO - Jugendgottesdienst

Bürg - Kirchplatz:
Sonntag, 20. Juni 2021               10:15 Uhr Gottesdienst (LeGo-Team und Mandy Mitschke)     

Hertmannsweiler - Kirchplatz Bartholomäuskirche:
Sonntag, 27. Juni 2021             10:15 Uhr Gottesdienst mit der Paulinenpflege
                                                   (Team der Paulinenpflege, Pfr. Weiß-Trautwein)

 

Aufgrund der dynamischen Pandemie-Lage laden wir weiterhin zu Fernseh-, Radio- und Online-Gottesdiensten ein, bieten regelmäßig Telefonandachten an und legen geistliche Impulse für den Sonn- und Festtag vor den Kirchen aus, wo sie gerne abgeholt werden dürfen.

Auf unserer Homepage finden Sie auch Tipps und Links, um Gottesdienste zu finden.

Bleiben Sie von Gott behütet und gesegnet!

 

HINWEISE ZU AKTUELLEN OPFERN IM GOTTESDIENST

Da wir entweder keine Präsenzgottesdienste oder sehr reduzierte Gottesdienste feiern, werden unsere sonntäglichen Opfer nicht gesammelt. Das trifft einige wichtige Projekte, auch außerhalb der Gemeinde. Daher bitten wir sehr, sehr herzlich, uns durch eine Überweisung zu unterstützen. Wichtig: vermerken Sie den Opferzweck auf Ihrer Überweisung. Hier gibt es Opferzweck und Konten.

Wir sagen jetzt schon ein herzliches Dankeschön!
 

Gottesdienstimpuls zum Sonntag Kantate: Wenn Steine erzählen könnten

Einen neuen Gottesdienstimpuls gibt es zum Sonntag Kantate, 2. Mai, aus der Bartholomäuskirche Hertmannweiler.

Hier ist der direkte Link zu YouTube: youtu.be/Kj-THhzONHc

Gottes Spuren. Gottesdienst mit Konfirmandenvorstellung - 21. März

Auch dieses Jahr bereitet sich ein Gruppe von Konfirmandinnen und Konfirmanden auf ihre Konfirmation vor. Diese ist auf 10/11. Juli verschoben. Hier stellt sich die Gruppe in einem Online-Gottesdienst der Gemeinde vor und bekommt vom Kirchengemeinderat  ihre Bibeln. Lassen Sie sich überraschen, wie wir das unter Lockdownbedingungen verwirklicht haben :-).

Telefonandacht zum Sonntag Oculi - 7. März

Der Sonntag Oculi  heißt zu deutsch: Augen. Denn oculi ist lateinisch und hat diese Bedeutung. Der Name kommt vom alten Eingangspsalm des Sonntags: Meine Augen schauen auf den Herrn.

Die Telefonandacht nimmt auf diesen Namen Bezug und fragt, was Augen eigentlich bedeuten und welche Impulse uns die Bibel gibt. Der Text ist auch hier abrufbar (mit Bibelstellen).

Telefonandacht zum Sonntag Invocavit - 21. Februar

Der Sonntag Invocavit ist der erste Sonntag in der Fasten- oder Passionszeit. Aschermittwoch hat sie begonnen und umfasst 40 Werktage bis Ostern. In Württemberg hat dieser Sonntag die Besonderheit, dass er der Landesbußtag ist. Also sozusagen der württembergische Buß- und Bettag, was auch gut zu dieser Zeit vor Ostern passt. Denn sie ist eine Zeit der Umkehr und Buße.

Hören Sie dazu die Telefonadacht. Oder der Text zum Download hier.

Telefonandacht zum Sonntag Sexagesimae - 7. Februar

Zum 7. Februar ist eine neue Telefonandacht aufgespielt. Sie können sie anwählen unter 07195-9077695 oder hier auf der Seite anhören. Der Text steht als pdf hier.

Der Sonntag Sexagesimae heißt so, weil das lateinische Wort 60 bedeutet, nämlich sechzig Tage bis Ostern. Er liegt zwischen Weihnachten und Ostern, genau in der Zwischenzeit der Festzeiten. Das hat seine Bedeutung.

Gottesdiensttipps für Gottesdienste daheim

In der Zeit des Lockdowns gibt es vielfältige Möglichkeiten, Gottesdienst mitzufeiern - auch von daheim. Hier haben wir einige Möglichkeiten für Sie zusammengestellt:

Hertmannsweiler und Bürg:
Unsere Andachts-Telefonnummer lautet: 07195-9077695

Internet:
Gottesdienste unserer Landeskirche: www.kirchenfernsehen.de
Kirchenbezirk Waiblingen Online-Andachten: hier klicken
AndachtsApp: https://www.andachtsapp.de
Kirche unterwegs (für Familien): hier klicken

Radio und Fernsehen
Alle Sendungen des Kirchenfunks finden Sie hier: https://rundfunk.evangelisch.de/
ZDF: sonntags 9:30 Uhr Fernsehgottesdienst, ARD: an Feiertagen zu verschiedenen Uhrzeiten;
auch im Programm des SWR gibt es Gottesdienste und Kirchenfunkbeiträge.
Als ausdrücklicher Kirchensender hat ERF ein reichhaltiges Programm: entweder zu hören und zu sehen über Internet, Kabel, Digitalradio oder über Satellit. Das gleich gilt für Bibel TV, wo unsere Landeskirche ja Teilhaberin ist.
Auch in den Mediatheken der verschiedenen Sender sind Gottesdienste abrufbar.

Meldungen

Gottesdienste in Hertmannsweiler und Bürg in Corona-Zeiten

Die nächsten Gottesdienste finden Sie hier. Wir feiern sie soweit es geht noch im Freien.
Taufen und Hochzeiten sind möglich. Sie finden in eigenen Gottesdiensten statt, auch Taufen. Bitte melden Sie sich beim Pfarramt.
Für jeden Sonntag gibt es weiterhin einen Sonntagsimpuls aus den Kirchen unseres Kirchenbezirks Waiblingen - manchmal sogar aus einer unserer Kirchen. Sie finden ihn auf YouTube oder auf Facebook.

favorite_border Hilfe von Haus zu Haus - Kirchengemeinde und BürgVerein helfen Kranken, Senioren und Menschen in Quarantäne

Liebe von Herzen

Sie gehören zur Risikogruppe oder sind Quarantäne? Oder Sie haben Schwierigkeiten, Ihre Einkäufe und Besorgungen zu erledigen? Wir helfen gerne!

Was? Einkaufen, den Hund Gassi führen, Apothekengänge, Gießen von Gräbern.
Wer? Ein Team von Freiwilligen unserer Kirchengemeinden und vom Bürg-Verein.
Wo? In Hertmannsweiler und in Bürg.
Wie? Unter Beachtung aller Spielregeln von Hygiene- und Quarantänevorschriften. Bitte respektieren Sie diese selbst.
Wohin wenden? Wer Unterstützung braucht, einfach beim Pfarramt melden: 07195-920757 oder hans-peter.weiss-trautweindontospamme@gowaway.elkw.de.

Wir kooperieren mit dem BürgVerein in Bürg sowie mit dem Hofladen des Paulinenhofs und dem Diakonieförderverein Hertmannsweiler-Bürg.

Wir möchten weiterhin alle ausdrücklich dazu ermutigen, auch im eigenen Umfeld die Augen nach hilfsbedürftigen Menschen offen zu halten, selbst Unterstützung anzubieten oder auf die Unterstützungsmöglichkeiten unserer Gemeinde hinzuweisen.

Wer gerne helfen möchte, einfach auch im Pfarramt melden.

 

Opfer und Spenden - herzliche Bitte

Liebe Gemeindeglieder!

Heute möchten wir uns mit einem offenen Wort und einem herzlichen Anliegen an Sie wenden. Durch die vielen Gottesdienste, die leider nicht stattfinden können, fehlt unserer Kirchengemeinde eine wichtige Einnahmequelle, das sonntägliche Opfer. In Hertmannsweiler und Bürg spielt das Opfer eine große Rolle bei der Finanzierung unserer Arbeit, von der Fortbildung für Ehrenamtliche über die Erhaltung von Kirchen und Gemeindehaus bis hin zur Unterstützung von in Not geratenenen Familien und vieles mehr.

Deshalb die herzliche Bitte: Wenn es Ihnen möglich ist, freuen wir uns über Ihr Opfer oder Ihre Spende auf dem Weg über unser Konto. Gerne stellen wir eine Spendenbescheinigung aus (bis 200 Euro reicht der Überweisungsbeleg).

Dankeschön an alle, die auch in der Krise durch Gebet und Tat unsere Gemeinde lebendig erhalten
und im Namen des ganzen Kirchengemeinderats

Hans Peter Weiß-Trautwein

Konto: Kirchenpflege Hertmannsweiler-Bürg, IBAN: DE82 6025 0010 0007 0061 55 (KSK Waiblingen)

 

HUGO - Hertmannsweiler ultimativer Jugendgottesdienst

Herzlich willkommen beim HUGO. Dabei sein - ab Freitag, 29. Januar 2021, um 19 Uhr!

Wenn wir jetzt weitergehen - Gottesdienst zum Ausklang des Weihnachtsfestes

 

Wir gehen weiter. Von Weihnachten in ein neues Jahr 2021. Was nehmen wir mit? Einen Gottesdienst aus der Bartholomäuskirche - abrufbar ab dem 27. Dezember 2020, 9 Uhr.

youtu.be/a08pmK9kPMk

 

Herzlichen Dank Wolfgang Zerfaß für Bild, Schnitt und Ton, und dem ganzen Team.

Herberge finden - Weihnachtsgottesdienst aus der Bartholomäuskirche

 

Ein Gruß zum ersten und zweiten Weihnachtsfesttag aus der Bartholomäuskirche:

youtu.be/tbwHiEkrWIs

Herzlichen Dank allen Mitwirkenden und Wolfgang Zerfaß für Ton und Bild.

Gottesdienst zum 1. November 2020 aus der Bürger Auferstehungskirche

Aus der Auferstehungskirche in Bürg kommt der neue Gottesdienstimpuls zum 1. November 2020. Sie finden ihn unter folgenden Links:

https://youtu.be/W_nIvo1dpfY

www.facebook.com/kirchenbezirk.waiblingen

Herzlichen Dank Christina Matzke und Ernst Schlichenmaier für die Mitwirkung und Wolfgang Zerfaß für die gesamte Gestaltung!

HUGO - unser ultimativer Jugendgottesdienst online

Dieses Wochenende kommt der Gottesdienst aus unserer Gemeinde vom HUGO-Team. Pünktlich am Freitagabend um 18:30 Uhr geht es los. Anklicken! Mitfeiern! Aber es funktioniert erst ab 18:30 Uhr ;-)

Empfehlenswert ist, den Gottesdienst per Link aufzurufen, hier bitte: HUGO-Mai-2020

Mit dem Link geht es direkt zu YouTube, dort gibt es auch die Möglichkeit,
den Gottesdienst interaktiv mit zu feiern! Oder über Sype oder Zoom sich zu beteiligen.

 

 

Gottesdienstimpuls zum Sonntag Kantate aus der Bartholomäuskirche

Zum Sonntag Kantate haben wir wieder einen gottesdienstlichen Gruß aus unserer Bartholomäuskirche aufgezeichnet, dieses Mal im Rahmen der Bezirksandachten zum jeweiligen Sonntag. Die Musik kommt vom Winnender Kantor Gerhard Paulus.

Hier der Link: https://www.youtube.com/watch?v=HAmOqqq-Tkw

Den vollständigen Gottesdienst zu Kantate mit Liedvorschlägen zum Singen oder Lesen finden sie hier, auch mit dem vollständigen Text der Predigt.

Ferner gibt es einen Sing-Gottesdienst zu Kantate aus Waiblingen: klicken Sie dazu hier.

Unser nächster Gottesdienst wird ein HUGO sein - der Jugendgottesdienst aus Hertmannsweiler. Hier auf dieser Seite ab Freitagabend.

Streit um Corona - besondere Andacht zum Sonntag Jubilate

 

Zum Sonntag Jubilate am 3. Mai gibt es wieder einen Gruß aus der Bartholomäuskirche. Dieses Mal streiten sich die Herz-Omas Hilde und Frieda vom Herzgottesdienstteam heftig und schwäbisch darüber, was als Gebet in Zeiten von Corona denn erlaubt sei ...

Eine herzerfrischende Andacht zu Jubilate, dem Sonntag von der Neuen Schöpfung in Christus.

Wenn das Video nicht funktioniert, hier der Link: https://youtu.be/OaoZg-P9pbo

Eine gesegnete Zeit trotz Krise und Sorgen - mit dem Geist der Kraft, Liebe und Besonnenheit!

Ostergottesdienst aus der Bartholomäuskirche Hertmannsweiler online

Auch Ostern freuen wir uns, einen Gruß aus einer unserer Kirchen senden zu können. Dieses Mal aus der Bartholomäuskirche Hertmannsweiler.

Sollte das Video nicht funktionieren, hilft folgender Link: https://youtu.be/SPReelRlExs

Allen miteinander ein hoffnungsfrohes Osterfest!
Christ ist erstanden!

Gottesdienst zum Karfreitag aus der Auferstehungskirche Bürg online

 

Herzliche Einladung, am Karfreitag online Gottsdienst mitzufeiern!

Wenn das Video nicht funktioniert, hilft folgender Link:

youtu.be/LsvDjUrYdDc

Einen besinnlichen Karfreitag allen miteinander!

 

 

 

 

 

 

Pfingstgottesdienst aus Kernen und Hertmannsweiler

Auch für das Pfingstfest haben wir uns in Hertmannweiler beim Gottesdienstimpuls des Kirchenbezirks Waiblingen beteiligt. Die Lesung der Pfingstgeschichte kommt aus unserer Kirche.

Sie finden die Pfingstandacht hier: Link zu YouTube.

Gottesdienstimpuls zum Sonntag Rogate - aus Hertmannsweiler und Waiblingen

Für den Sonntag Rogate, "Betet!", gibt es abermals einen Gruß aus unserer Bartholomäuskirche. Anne Kunzi liest das Evangelium für diesen Sonntag, Jugendreferent Benjamin Nölke, auch für unsere Gemeinde zuständig, legt es aus.

Sie finden das Video auch hier.

Veranstaltungen

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 17.06.21 | Landesmissionsfest in Tübingen

    Wie macht Mission heute Begegnung über die Grenzen von Religion und Kultur hinweg möglich? Damit befasst sich das 200. Landesmissionsfest am 19. und 20. Juni in Tübingen. Dr. Gisela Schneider vom Difäm erklärt, was die Teilnehmer erwartet - und was Mission heute bedeutet.

    Mehr

  • 15.06.21 | Unterwegs Segenworte hören

    Kurz innehalten, Kraft tanken, Mut schöpfen - die Aktion „Ich brauche Segen“ unter www.segen.jetzt soll solche kleinen Auszeiten vermitteln. Gemeinden können auf vielfältige Weise mitmachen. Die Evangelische Landeskirche in Württemberg hat sich der Aktion angeschlossen.

    Mehr

  • 14.06.21 | Traugottesdienste - was schon geht

    Sinkende Inzidenz-Werte machen auch Paaren Mut, die kirchlich heiraten möchten und ihre Trauung vielleicht schon mehrfach verschoben haben. Hier finden Sie die wichtigsten Regeln, nach denen sich Traugottesdienste in der Landeskirche aktuell richten.

    Mehr