Kirchliche Nachrichten aus Hertmannsweiler und Bürg

Bürg und Hertmannsweiler

Sonntag, 29.11.20 (1. Advent)                      9:00 Uhr Gottesdienst in Bürg (Auferstehungskirche – Pfr. Weiß-Trautwein)

                                                                       10:15 Uhr Gottesdienst in Hertmannsweiler (Bartholomäuskirche – Pfr. Weiß-Trautwein)

 

Mittwoch, 2.12.20                                         14:30 Uhr Konfirmandenunterricht online

Samstag, 05.06.20 (2. Advent Vorabend)        17:00 Uhr Gottesdienst zu St. Nikolaus
                                                                   (Schulhof Grundschule Hertmannsweiler, E. Matzke, Pfr. Weiß-Trautwein)

Sonntag, 06.11.20 (2. Advent)                      10:15 Uhr Gottesdienst Bürg, Kirchplatz Auferstehungskirche
                                                                   (NiKe-Team – Pfr. Weiß-Trautwein)

 

Mittwoch, 9.12.20                                         14:30 Uhr Konfirmandenunterricht online

Bitte bringen Sie ihren eigenen Mund-Nasen-Schutz mit (es sind aber auch Einmalmasken und Desinfektionsmittel vorhanden). Bei Gottesdiensten im Freien, falls Sie gerne mögen, darf gerne eine eigene Sitzgelegenheit mitgebracht werden. Und bitte ein Schirm und warme Kleidung bei nass-kaltem Wetter.

Die allgemeinen Abstands-, Masken- und Hygieneregeln sind stets einzuhalten.

1. Gottesdienst

Informationen siehe hier.

2. Hertmannsweiler Kirche ist sonntags geöffnet

Die Bartholomäus-Kirche in Hertmannsweiler ist jeden Sonn- und Feiertag von 10-15 Uhr geöffnet (Achtung: Winterzeit – kürzer geöffnet). Damit besteht auch für Menschen, die den Gottesdienst meiden wollen oder müssen, die Möglichkeit, sonntags Besinnung zu finden. Zur Andacht liegt ein Gottesdienst aus mit Gebeten und einer Predigt. Die Hygieneregeln am Eingang bitten wir unbedingt einzuhalten.

3. Glockenläuten um 19:30 Uhr: Einladung zum Corona-Gebet

Die Glocken läuten jeden Tag um 19:30 Uhr. Das wurde von allen Kirchen eingeführt zum Gebet in der Pandemie Covid-19. Die Glocken laden ein, gezielt für diese Zeit zu beten, die für alle nicht einfach ist. Für Kranke und Menschen in Quarantäne, für Mitarbeitende in Krankenhäusern, Pflegeeinrichtungen, aber auch Schulen und Kindergärten.

Das Gebet für das Gemeinwohl ist ein wesentlicher Beitrag des christlichen Glaubens für unser Zusammenleben: „Suchet der Stadt Bestes und betet für sie!“ (Jeremia 29).

 

4. Gruppen und Kreise aktuell

Aufgrund der neuen Landesverordnung finden Gruppen und Kreise zur Zeit nicht statt. Gottesdienste und deren musikalische und inhaltliche Vorbereitung können stattfinden, unter strengen Hygienemaßnahmen. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind dabei, vor allem in der Kinder- und Jugendarbeit Online-Angebote und dezentrale Angebote zu entwickeln, dass die Kinder gerade in dieser Zeit begleitet werden.

 

5. Seelsorge

Da zur Zeit keine seelsorgerlichen Hausbesuche möglich sind, weisen wir gern auf die Möglichkeit hin, telefonisch mit Pfarrer Weiß-Trautwein Kontakt aufzunehmen: 07195-920757.

Selbstverständlich sind Beerdigungen gut und sensibel geordnet und finden im Rahmen der durch die Stadt Winnenden beschlossenen Regeln statt. Ein Vorbereitungsgespräch wird in der Regel im Gemeindehaus oder Gemeindesaal geführt. Bitte wenden Sie sich an Pfarrer Weiß-Trautwein. Auch in Notlagen ist immer jemand erreichbar, wenn nicht übers Telefon im Pfarrhaus, auf jeden Fall und sofort durch unsere kirchliche Telefonseelsorge: 0800-1110111 oder www.telefonseelsorge-stuttgart.de

 

6. Unterstützung von Haus zu Haus

Sie gehören zur Risikogruppe oder sind Quarantäne? Oder Sie haben Schwierigkeiten, Ihre Einkäufe und Besorgungen zu erledigen? Wir helfen gerne!

Was? Einkaufen, den Hund Gassi führen, Apothekengänge.

Wer? Ein Team von Freiwilligen unserer Kirchengemeinden und vom Bürg-Verein.

Wo? In Hertmannsweiler und in Bürg.

Wie? Unter Beachtung aller Spielregeln von Hygiene- und Quarantänevorschriften. Bitte respektieren Sie diese selbst.

Wohin wenden? Wer Unterstützung braucht, einfach beim Pfarramt melden: 07195-920757 oder hans-peter.weiss-trautweindontospamme@gowaway.elkw.de.

Wir kooperieren mit dem BürgVerein in Bürg sowie mit dem Hofladen des Paulinenhofs und dem Diakonieförderverein Hertmannsweiler-Bürg.

 

Wir möchten weiterhin alle ausdrücklich dazu ermutigen, auch im eigenen Umfeld die Augen nach hilfsbedürftigen Menschen offen zu halten, selbst Unterstützung anzubieten oder auf die Unterstützungsmöglichkeiten unserer Gemei