Aktuelle Meldungen

18.11.20 Vier Stunden Gottesdienst im Vorübergehen. Buß- und Bettag besinnlich feiern

In Hertmannsweiler feiern wir am Buß- und Bettag, den 18. November 2020, einen offenen Abendmahlsgottesdienst. Wer daran teilnimmt, bestimmt selber, wann und wie lange er das möchte.

 

Der Gottesdienst beginnt um 17 Uhr mit den Einsetzungsworten zum Abendmahl. Brot und Wein stehen dann bis 21 Uhr...

mehr

He(a)rtmädels-Aktion Laternenfenster

In 2020 sind aus dem allseits bekannten Grund sämtliche He(a)rtmädels-Aktionen ausgefallen.

Zum Ausgleich haben die Veranstalterinnen sich die Aktion 'Laternenfenster' ausgedacht.

mehr

11.10.20 Kinderkirche startet wieder

Die Kinderkirche Hertmannsweiler-Bürg startet wieder. Am Sonntag, 11. Oktober 2020, ist es soweit. Und zwar im Gemeindehaus Hertmannsweiler. Beginn ist um 10:15 Uhr. Die Kinder können ab 10 Uhr schon gekommen, dann erreiche die Erwachsenen noch bequem den Herzgottesdienst im Degenhof, Brunnhölzleweg...

mehr

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 29.11.20 | Erster Advent - ein besonderer Tag

    Der erste Advent ist ihr eigentlich der liebste der vier Adventssonntage, meint Rundfunkpfarrerin Lucie Panzer in ihrem geistlichen Impuls. Denn der erste Advent öffnet schon den Blick auf Weihnachten, aber noch ohne den wachsenden Stress der Adventszeit.

    mehr

  • 28.11.20 | Licht in die Dunkelheit

    „Das Adventslicht gibt Orientierung, wenngleich es das Dunkel nicht wegleuchtet“, so Landesbischof July bei der ökumenischen Eröffnung des Advents, die er gemeinsam mit Bischof Gebhard Fürst in einem Gottesdienst gefeiert hat.

    mehr

  • 28.11.20 | Haushalt 2021 beschlossen

    Die Landessynode hat den Haushalt für 2021 mit einem Umfang von 727 Millionen Euro beschlossen. Zudem stimmte sie dafür, der „Initiative Lieferkettengesetz“ beizutreten und Hilfsprogramme für Menschen in Not auf den Weg zu bringen. Hier finden Sie einen ausführlichen Bericht über alle wichtigen Themen der Herbstsynode.

    mehr

Aktuelle Veranstaltungen

Alle Meldungen aus der Landeskirche auf www.elk-wue.de