Er (Jesus) tritt für uns ein,
daher dürfen wir mit Zuversicht und ohne Angst zu Gott kommen.
Er wird uns seine Barmherzigkeit und Gnade zuwenden,
wenn wir seine Hilfe brauchen.

Wirbeten für die Anliegen der Gemeinde, der Gruppen, für unseren Pfarrer und seine Familie, unsere  Missionare …, aber auch für alle privaten Nöte, die uns bekannt sind.
Wannsonntags vor dem Gottesdienst von 9:30 – 10:10 Uhr, beim Frühgottesdienst um 9:00 Uhr nach dem Gottesdienst
Wo

im Gemeindehaus im 1. Stock
Gebetsanliegen in den Briefkasten werfen

Wirfreuen uns, wenn neue Interessierte zu uns stoßen, um miteinander für unsere Gemeinde zu beten 

Eveline Widmann, Werner Hilt, Gerhard Klein ….